Klecks und Klang     Mal- und Musikwerkstatt
 Chor funandklang
Klecks und Klang
Kunstkurse
 Klavierunterricht
Inhalte
Preise, Zeiten, Ort
Link
Blockflöte spielen
Über mich
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap

Noten

Das Erlernen von Noten ist keine Vorraussetzung, ich lege es aber jedem ans Herz. Mit der richtigen Methode ist es kinderleicht, Sie werden es sehen.

Die Notenschrift ist eine universelle Sprache unter Musikern und ermöglicht das Erlernen von vielen musikalischen Inhalten, die ohne Kenntnis der Notenschrift verborgen blieben.

Freies Spiel

Bei entsprechendem Wunsch geht der Unterricht über das reine Spielen nach Noten weit hinaus. Sie lernen, wie Sie sich Melodien und ganze Musikstücke Schritt für Schritt nach dem Gehör erschließen und nachspielen können.

Ein weiterer Unterrichtsinhalt ist das freie Spiel. Sich einfach ans Klavier setzen und drauf losspielen, einfach mit irgendeinem Ton beginnen und sich treiben lassen: Das kann jeder und ist Spielfreude pur!

Sie lernen außerdem, eigene Melodien über Akkorde zu spielen, das Improvisieren.

Theorie

  • Nach und nach kommen theoretische Inhalte hinzu:
  • Die richtige Haltung am Klavier
  • Fingersatz (welcher Finger kommt als nächstes)
  • Tonleitern (Skalen)
  • Aufbau von Akkorden
  • Akkordsymbole richtig deuten
  • Dur- und moll-Akkorde durch Hören unterscheiden
  • Gehörtraining (das Spielen von Melodien nach dem Gehör)
  • Entwicklung eines guten Rhythmusgefühls (Timing)

Klecks und Klang  | Birgit-Nolte@gmx.de